Aktuelles 2012

facebook-icon

TwitterIcon

iicon-xing

Youtube Icon

google-plus-icon

pinterest

soundcloud 40x40

 

BAGS Kliniken 2017 RGB

 

Reha-Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung Bund - Top-Werte für die Rosengarten Klinik Heiligenfeld 2016

Im aktuellen Bericht zur Reha-Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung Bund erzielte die Rosengarten Klinik Heiligenfeld ein hervorragendes Ergebnis. Befragt wurden 22.425 Rehabilitanden aus 271 Reha-Einrichtungen 8 bis 12 Wochen nach der stationären Rehabilitation.

In der Vergleichsgruppe der Psychosomatisch-psychotherapeutischen Reha-Einrichtungen konnte die Rosengarten Klinik bei dem Item „Zufriedenheit mit der Rehabilitation“ den Spitzenwert 1,7 erzielen (Vergleichsgruppe: durchschnittlich 2,1), auf einer Skala von 1 (sehr gut) bis 5 (schlecht). Das sind 94 von maximal 100 möglichen Qualitätspunkten (adjustiert) in der Bewertung der Deutschen Rentenversicherung.

Ein noch besseres Ergebnis erreichte die Rosengarten Klinik bei der Frage nach dem „Behandlungserfolg aus Sicht der Rehabilitanden“. Hier wurde seitens der befragten Patienten der subjektive Behandlungserfolg mit einem hervorragenden Ergebnis von 89 Prozent bewertet (in der Vergleichsgruppe wurden durchschnittlich 67 Prozent erzielt). Das sind 100 von 100 möglichen Qualitätspunkten (adjustiert) nach dem Bewertungssystem der DRV!

Ein riesiger Erfolg des Teams um Chefarzt Dr. Heinz-Josef Beine, auf den alle Mitarbeiter der Rosengarten Klinik sehr stolz sein können.

Im Übrigen wurden die Qualitätsergebnisse der Deutschen Rentenversicherung Bund in gleicher Weise durch die aktuelle Auswertung des unabhängigen, wissenschaftlichen Instituts für Qualitätsentwicklung in der Psychotherapie und Psychosomatik (IQP) bestätigt.