uffenheim 2014

facebook-icon

TwitterIcon

iicon-xing

Youtube Icon

google-plus-icon

pinterest

soundcloud 40x40

Sozialberatung

Sozialberatung ist ein wichtiger begleitender Bestandteil im stationären psychotherapeutischen Prozess. Psychische Beeinträchtigungen wirken sich auf das soziale und berufliche Leben im Lebensalltag aus und manchmal ist es schwierig, sich von selbst hier wieder zurecht- oder einzufinden. Sind die Teilhabe am sozialen Leben, die Arbeits- und Erwerbsfähigkeit beeinträchtigt, erfordert das eine spezielle Beratung, Übungen zum Erlernen von verloren gegangenen Kompetenzen oder andere gezielte Behandlungsmaßnahmen werden erforderlich. Hier haben alltagsrealitätsnahe Tätigkeiten eine hohe therapeutische Bedeutung, denn sie haben eine strukturbildende Funktion für die weitere psychische Entwicklung. Zur Förderung von sozialer Kompetenz und zur Sicherstellung der Teilhabe am sozialen und beruflichen Leben werden folgende Maßnahmen zur Unterstützung angeboten:

  • Individuelle sozialrechtliche und sozialpädagogische Beratung durch unsere Sozialpädagogin
  • Hilfe bei Kontaktaufnahme zu Ämtern und Arbeitgebern
  • Begleitende Unterstützung beim Stellen und Ausfüllen von Anträgen
  • Unterstützung bei Berufsfindungsprozessen
  • Unterstützung bei Fragen zu finanziellen Leistungen
  • Einübung von Fähigkeiten zur sozialen Kompetenz über verschiedene Gruppenangebote sowie im Rahmen der therapeutischen Gemeinschaft
  • Vorbereitende Maßnahmen zur weiteren nachstationären Betreuung (Selbsthilfegruppen, Therapeutensuche usw.)
  • Vorbereitung und Begleitung des Transferprozesses in den Lebensalltag