Publikationen 2012

facebook-icon

TwitterIcon

iicon-xing

Youtube Icon

google-plus-icon

pinterest

soundcloud 40x40

BAGS KLINIKEN RGB

 

Heiligenfeld Shop
Heiligenfeld Shop
Im Heiligenfeld Shop finden Sie viele Produkte und unsere Heiligenfelder Empfehlungen aus den Bereichen Seele und Therapie, Natur und Schönheit, Wellness und Gesundheit sowie Meditation und Spiritualität.
Zum Shop

Bücher

  • Resilienz | Sylvia Kéré Wellensiek und Joachim Galuska

    Resilienz widmet sich konsequent dem Gedanken, Widrigkeiten und Herausforderungen nicht zu umgehen, sondern sie zu meistern und an ihnen zu wachsen, das Gegengewicht zur zunehmenden Belastung und Geschwindigkeit in unserer Arbeitswelt und Gesellschaft.
    Resilient zu sein hingegen bedeutet für den Einzelnen, erfolgreich mit belastenden Lebensumständen und mit den negativen Folgen von Stress umzugehen. Die körperliche Gesundheit und genauso die emotionale, mentale und geistig-seelische Ausgeglichenheit sind und bleiben die Basis von jedweder Leistungsfähigkeit.


    Sylvia Kéré Wellensiek und Joachim Galuska beide Spezialisten auf dem Gebiet der Resilienz liefern eine detaillierte Zustandsbeschreibung sowie einen differenzierten, praxisorientierten Blick nach vorne. Sie gehen ein auf die Fragen: Wo stehen wir? Und was können wir tun als einzelner Mensch, aus wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Perspektive.

     


    Produktinformation:
    Gebundene Ausgabe
    Verlag: Beltz Verlag (2014)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3-407-36550-73-407-36550-0

     
       
    warenkorb

    Buch kaufen!

  • Bewusstsein | Joachim Galuska

    Angesichts der enormen technologischen Fortschritte und unseres Wissens über unsere äußere Natur benötigen wir ein neues Gleichgewicht in der Vertiefung und Erweiterung des Wissens und der Kompetenzen unseres „Weltinnenraums“ (Rilke), unseres Bewusstseins. Dies erfordert eine zunehmende wissenschaftliche Erforschung dessen, wie unser Bewusstsein funktioniert: biologisch, psychologisch, spirituell, sozial, individuell, kollektiv, ästhetisch. Es erfordert darüber hinaus die Entwicklung einer Bewusstseinskultur, die uns hilft, uns unseres Bewusstseins bewusst zu werden. Und schließlich geht es darum, diese besondere Würde unseres Menschseins, Bewusstsein zu besitzen, verantwortlich weiterzuentwickeln, unseren Platz in der Evolution besser zu verstehen und mehr und mehr bewusste Gestalter unseres Lebens und unseres Zusammenlebens zu werden.


    Das Werk stellt diese fundamentale Qualität unseres Menschseins ins Zentrum und lässt Menschen zu Wort kommen, die sich im deutschsprachigen Raum am fundiertesten und intensivsten über Jahrzehnte mit dieser Thematik beschäftigen.


    Es beleuchtet einerseits den aktuellen Stand der Wissenschaft zu wesentlichen Schwerpunkten und gibt andererseits neue Einblicke in das Potenzial unseres Bewusstseins.

    • neueste Kenntnisse zur Bewusstseinsentwicklung
    • praktische Anwendung: Bewusstseinstechnologien zur Entfaltung einer Bewusstseinskultur
    • unser (Zusammen-)Leben bewusst gestalten

    Produktinformation:
    Gebundene Ausgabe
    Verlag: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (2013)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3-95466-068-1
    warenkorb

    Buch kaufen!

  • Die Kunst des Wirtschaftens | Joachim Galuska

     

    Social Business und Entrepreneurship sind ein Quantensprung in der Ökonomie, denn sie streben nach einer Form des Gewinns, die Geist und Seele einbezieht. Die Krise der Wirtschaft ist eigentlich eine Krise des Bewusstseins, so der Unternehmer und Psychiater Joachim Galuska. Die von ihm propagierte Kunst des Wirtschaftens setzt deshalb auf Entfaltung, Leidenschaft, Optimismus und Entschlossenheit. In dem Buch zeigen bekannte Experten Strategien auf, wie der Sprung von Kommerz und Konsum zu einer Kunst der Kooperation und Führung gelingen kann. U.a. mit Beiträgen von Peter Spiegel, Günter Faltin, Paul J. Kohtes, Franz-Theo Gottwald und Klaus Kobjoll. Ein Buch des Aufbruchs, das eine neue Kunstfertigkeit des Arbeitens und Wirtschaftens in den Mittelpunkt stellt!


    Produktinformation:
    Gebundene Ausgabe
    Verlag: Kamphausen (im Dezember 2010)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3899014037
    warenkorb

    Buch kaufen!

  • Psychotherapie und Bewusstsein | Joachim Galuska und Albert Pietzko

    Für einen neuen Geist in der Psychotherapie: Die Seele über das Bewusstsein heilen.

    In den vergangenen Jahren hat sich auch in der Psychotherapie eine spirituelle und transpersonale Sichtweise fest etabliert.Immer mehr Therapeuten verstehen sich als "spirituel" und berichten, dass sie sich ihre therapeuthische Arbeit ohne die Berücksichtigung einer geistigen Dimension nicht mehr vorstellen können.

    Das vorliegende Buch führt den Leser an die Grenzpunkte der augenbliclichen Diskussion:

    •  "Auf dem Weg zu einer Psychotherapie des Bewusstseins"
    • "Wie hängen Neurobiologie, Bewusstsein und Spiritualität ursächlich zusammen?"
    • "Lässt sich ,evolutionäre Erleuchtung' auch persönlich erfahren?"
    • "Welchen Beitrag leisten spirituell Visionen für die Fortentwicklung unserer Gesellschaft?"
    • "Versöhnung - der wiederentdeckte Weg zur Heilung?"
    • "Die Spiritualität C.G. Jungs"

    Mit Beiträgen von: Joachim Galuska, David Orlinsky, Hinderk Emrich, Wilfried u. Eugenia Kuhn, Andrew Cohen, Bettina Schroeter, Hans Kreis, Dorothea Galuska, Gabrielle St. Clair, Jakob Bösch, Guido Peltzer, Ingrid Riedel, Sylvester Walch, Lotte Hartmann-Kottek

    Erschienen im J.Kamphausen Verlag, 2005
    ISBN 3-89901-052-3
    warenkorb

    Buch kaufen!

  • Pioniere für einen neuen Geist in Beruf und Business | Joachim Galuska (Hrsg.)

    Bringt uns die spirituelle Dimension im wirtschaftlichen Handeln in unserer menschlichen Evolution weiter?

    Die gegenwärtigen Wirtschaftsprozesse haben Licht- und Schattenseiten. Einerseits steigern sie unsere Produktivität, verbessern unseren Lebensstandart und vernetzen die Menschen weltweit. Andererseits hat das wirtschaftliche Handeln eine Eigendynamik angenommen, die sich primär an der Verbesserung wirtschaftlicher Kennzahlen orientiert. In dieser Funktionalisierung unserer Kultur haben sich Ziele und Mittel verkehrt. Was besitzt heute die Kraft, diese Verselbstständigung zu überwinden, die Kraft zu einer Synthese der menschlichen Gesellschaft?

    Dieses Buch enthält Beiträge von Menschen, die mit viel Engagement und Pioniergeist einen anderen "Spirit" in das wirtschaftliche Handeln bringen. Es wird in Zukunft immer mehr um Authentizität im Handeln gehen und darum, das "größere Ganze" mit einzubeziehen. Die Aussagen richten sich daher nicht nur an Politiker und Unternehmer, sondern an jeden, der sich für die Welt verantwortlich fühlt, dem das Ganze am Herzen liegt.


    u. a. mit Beiträgen von: Ervin Laszlo, Jakob von Uexküll, Dr. Joachim Galuska, Barbara Kahrass-Fromm und Michael Fromm, Pia Gyger und Mark Saxer, Hans Jecklin, Dr. Friedrich Assländer

    Erschienen im
    J.Kamphausen Verlag
    ISBN 3-933496-97-7

    warenkorb 

    Buch kaufen!

     

  • Den Horizont erweitern | Joachim Galuska

    Die transpersonale Dimension in der Psychotherapie

    Die Ausrichtung, transpersonales Wissen, Bewusstsein und Technik zu Heilungszwecken einzusetzen, besitzt heute eine sehr große Bedeutung. Die transpersonale Psychotherapie hat sich in den letzten Jahren wesentlich weiterentwickelt: Sie orientiert sich nicht allein auf transzendente oder transpersonale Bewusstseinszustände, vielmehr nimmt sie heute in ihrer Praxis eine ganzheitlich integrative Haltung ein, die die gesamte psychische Entwicklung der Persönlichkeit und auch ihre Störungsmöglichkeiten miteinbezieht. So treten praxisorientierte klinische Konzepte immer mehr in den Vordergrund.

    Die meisten Beiträge dieses Buches beschäftigen sich mit den Fragen, welche Auswirkungen ein transpersonales Bewusstsein auf Diagnostik und Therapie besitzt.

    • Wie zeigt sich das Transpersonale in der Einzeltherapie, in der Gruppentherapie, in der Körpertherapie, in der Atemarbeit oder im Familienstellen?
    • Gibt es besondere Gesichtspunkte durch eine transpersonale Orientierung in der Traumatherapie, in der Behandlung von Psychosen oder im Verständnis religiöser und spiritueller Störungen?
    • Gibt es Besonderheiten oder Anregungen in den verschiedenen Feldern der Medizin, in den unterschiedlichen Institutionen und Sektoren unseres Gesundheitswesens oder für diverse Berufsgruppen?

    Die Autoren - ausgezeichnet durch Renommee und Erfahrung - geben in diesem Buch erste Antworten


    Mit Beiträgen von:
    Wilfried Belschner, David Boadella, Jakob Bösch, Hans-Peter Dürr, Joachim Galuska, Kurt Gemsemer, Walter von Lucadou, Albrecht Mahr, Anna Maurer und Hans-Peter Weidinger, Ulla Pfluger-Heist, Ursula Wirtz

    Erschienen im
    Ulrich Leutner Verlag
    ISBN 3-934391-22-2
    warenkorb 

    Buch kaufen

  • Grundwerte für die Zukunft des Gesundheitswesen | Joachim Galuska und Ralph Sandvoß

    Grundwerte für die Zukunft des Gesundheitswesen. Beiträge der Tagung vom 16.März 2001 in der Fachklinik Heiligenfeld/Bad Kissingen

    Für die Zukunft unseres Gesundheitswesens benötigen wir dringend einen offenen gesellschaftlichen Diskurs, in dem die wesentlichen Werte und Grundorientierungen der Betroffenen Berücksichtigung finden und in dem - auf Grundlage einer pluralistischen Betrachtungsweise - ein integrierendes, ganzheitliches Konzept entwickelt werden kann: ein menschenwürdiges, Qualitativ gutes, von Solidarität getragenes und bezahlbares Gesundheitswesen. Es wird eine Besinnung und ein Dialog über die Grundwerte unseres Gesundheitswesens wichtig, die wir in unserem Gesundheitswesen verwirklichen wollen.

    Die vorliegende Tagungsdokumentation behandelt die "Grundwerte für die Zukunft des Gesundheitswesens" aus unterschiedlicher Perspektive. Führende Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Gesundheitswesen legen in ihren Beiträgen die Grundorientierungen ihres Handelns dar und zeigen Ansatzpunkte für die Gestaltung eines zukunftsfähigen Gesundheitssystems.


    Bibliotheks- und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS) - Verlag -
    ISBN 3-8142-0801-3