PK Therapiekonzept 2012

facebook-icon

TwitterIcon

iicon-xing

Youtube Icon

google-plus-icon

pinterest

soundcloud 40x40

Lebensführung

Im Heilungsprozess können Menschen lernen, ihr eigenes Leben in Verbundenheit mit den Mitmenschen so zu gestalten, wie es ihnen entspricht. Um dieses Ziel zu erreichen, nimmt jede Patientin und jeder Patient an Veranstaltungen zur Selbststeuerung, Selbstführung und Kommunikation teil.

Selbststeuerung besteht aus der Fähigkeit, sich selbst in den jeweiligen Situationen steuern und regulieren zu können. Dies kann heißen, zentriert zu sein, sich in einem inneren Gleichgewicht zu befinden, innere Achtsamkeit zu besitzen, seine Gefühle wahrnehmen und mit ihnen umgehen zu können, sich selbst im Kontakt und im Gespräch erleben und regulieren zu können. Dies wird durch ein System einfacher Übungen gelernt.

 

 

Selbstführung bedeutet die Fähigkeit, sich selbst Ziele setzen zu können, seine eigenen Lebensbereiche sinnvoll zu planen, ein effektives Zeitmanagement zu besitzen und die eigenen Vorsätze auch umsetzen zu können.

Lebensführung grundsätzlich bedeutet, sein eigenes Leben gestalten zu können, gemäß der eigenen Lebensvisionen sich selbst verwirklichen zu können, Partnerschaft und Familie zu gestalten und Erfüllung in seinem beruflichen Handeln zu finden.

Selbstführung wird systematisch gelernt im Entwickeln und Beurteilen der eigenen Ziele für die Therapie und der wöchentlichen Anpassung des Behandlungsplanes. Darüber hinaus werden wesentliche Themen des Lebens wie der Umgang mit der eigenen Gesundheit, das Finden der eigenen Werte, die Entwicklung von Selbstvertrauen und der Umgang mit der eigenen Zeit und den eigenen Symptomen reflektiert und vertieft.

Eine gute Lebensführung ist immer verbunden mit der Fähigkeit zur Kommunikation und Beziehungsgestaltung. Damit ist die Fähigkeit zum Dialog gemeint, zur Empathie, zu konstruktiver Kommunikation und zur Entfaltung von Beziehungen und Bindungen. Zur Übung grundlegender Fähigkeiten und zur Vertiefung des Beziehungsverständnisses gibt es ebenfalls ein regelmäßiges, strukturiertes Behandlungsangebot.