WM Startseite 2015

facebook-icon

TwitterIcon

iicon-xing

Youtube Icon

google-plus-icon

pinterest

soundcloud 40x40

 

BAGS Kliniken 2017 RGB

 

Waldmünchen und Umgebung

Waldmünchen und Umgebung

Die Stadt Waldmünchen

Waldmünchen (www.waldmuenchen.de) liegt im südlichen Oberpfälzer Wald (www.oberpfaelzerwald.de), der dort bereits zum Naturpark Oberer Bayerischer Wald (www.bayerischer-wald.org) gehört, direkt an der Grenze zu Tschechien am Oberlauf des Flusses Schwarzach, der hier zum Perlsee aufgestaut ist. Waldmünchen ist zugehörig zum Landkreis Cham (www.landkreis-cham.de). Derzeit zählt die Stadt rund 7.000 Einwohner.

Waldmünchen, eine aktive und attraktive Grenzstadt zu Böhmen, hat eine über 1000jährige Geschichte. Die mittelalterliche Struktur der Innenstadt blieb in der Straßen- und Platzeinteilung bis heute erhalten. Im Landesentwicklungsplan ist Waldmünchen als mögliches Mittelzentrum ausgewiesen und ist somit Versorgungszentrale für das Umland. Mit einem Grenzübergang zur Tschechischen Republik ist die wirtschaftliche Bedeutung als Standort für Industrie und Gewerbe gewachsen.

Waldmünchen ist staatlich anerkannter Luftkurort. Dem Waldreichtum in Mittelgebirgslage verdankt die Gegend die gute Luft und das kreislauffreundliche Klima. Die landwirtschaftlich geprägte Kulturlandschaft lädt zum Genießen ein. Landschaftlich sehenswert sind der nahegelegene Cherkov (höchster Berg der Region mit 1042 üNN) sowie der Erlebnisraum Perlsee. Direkt am Perlsee fügt sich der Hochseilpark Waldmünchen (www.die-erlebnis-akademie.de) harmonisch in die natürliche Umgebung ein und bietet einen unvergesslichen Ausblick auf den bis zu 70 ha großen Stausee mit Strandbad.

Das Erlebnisbad AQUA FIT (www.erlebnisbad-aquafit.de) ergänzt ein breit gefächertes Freizeitangebot. Gemütlichkeit für Erholungssuchende ebenso wie Sport und Action für Abenteuerlustige. Natur erleben: zu jeder Jahreszeit in Waldmünchen ein unvergessliches Erlebnis. Gut markierte Wanderwege inmitten unberührter Natur stehen zum Wandern, Nordic Walking und Radfahren im Waldmünchner Urlaubsland (www.waldmuenchner-urlaubsland.de) zur Verfügung. Im Winter begeistern grenzüberschreitende Loipen bis nach Tschechien, Schneeschuhtouren und Wanderungen durch die Zauberlandschaft.

Als Wohnort biete Waldmünchen die Annehmlichkeiten ländlicher und naturnaher Umgebung. Auch mit Kindern lässt es sich in Waldmünchen ausgezeichnet leben, da es ein breitgefächertes Angebot an Kindergärten und Schulen in Waldmünchen und in der näheren Umgebung vorhanden ist.

wm Luftaufnahme 05

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erlebnisse in und um Waldmünchen

Festspiel "Trenck der Pandur"

Seit 1950 wird in Waldmünchen vor der uralten Stadtmauer Geschichte gespielt. Das nächtliche Schauspiel gewährt einen tiefen Blick in die Zeit des österreichischen Erbfolgekrieges von 1742, als der berüchtigte Pandurenoberst Trenck mit seinen wilden Horden durch Ostbayern zog.

300 Laienschauspieler wirken mit und die eindrucksvollen Volksauftritte und wilden Reiterszenen im Widerschein lodernder Lagerfeuer machen das Spielgeschehen äußerst lebendig. Ein faszinierendes Freilicht-Erlebnis.

Mehr Informationen erhalten sie unter www.trenckfestspiele.de

Kulturkreis

Weiterhin bietet der Kulturkreis Waldmünchen (www.kulturkreis-waldmuenchen.de) ein interessantes Programm mit unterschiedlichen Darbietungen.

Waldmünchner Veranstaltungskalender

Im interaktiven Veranstaltungskalender (www.waldmuenchen.de/veranstaltungskalender) ist es möglich sich über die ganzjährig gebotenen, unterschiedlichen Events zu informieren.