Heiligenfeld Kliniken verabschieden Auszubildende

Bad Kissingen – Mit einer Feierstunde am 21. Juli haben der Geschäftsführer der Heiligenfeld Kliniken, Michael Lang, die Ausbildungsverantwortliche der Klinikgruppe, Simone Sell, sowie Bereichs- und Abteilungsleiter sechs Auszubildende verabschiedet. Über drei Jahre hinweg haben die jungen Menschen Einblicke in die unterschiedlichen Bereiche von Heiligenfeld erhalten. Über ihre erfolgreiche Prüfung und einen neuen Abschnitt in ihrem Arbeitsleben freuen sich Mediengestalterin Carina Geisel, die medizinische Fachangestellte Pia Holzer, die Veranstaltungskauffrau Diana Schlereth, die beiden Kauffrauen im Gesundheitswesen Hanna Schirm und Lisa Nöth sowie Hotelfachmann Tim Söder.

„Unser Konzept für Auszubildende mit seinen zahlreichen internen Fortbildungen und Prüfungsvorbereitungen sowie die persönliche Begleitung und Unterstützung haben unsere Auszubildenden optimal auf ihre Prüfungen vorbereitet“, sagt Simone Sell. „Obwohl Ihr aufgrund der Corona-Krise mit Widrigkeiten wie Schulschließung und Verlegung der Prüfungen zu kämpfen hattet, habt Ihr immer einen kühlen Kopf bewahrt. Das macht uns besonders stolz“, lobte die Ausbildungsverantwortliche Sell die jungen Leute bei der Feierstunde. Geschäftsführer Michael Lang freut sich ganz besonders darüber, dass vier der sechs Auszubildenden übernommen werden und so ihren Weg bei Heiligenfeld fortführen können. 

Hintere Reihe v. l.: Carina Geisel, Simone Sell (Ausbildungsverantwortliche), Tim Söder, Michael Lang (Geschäftsführer Heiligenfeld GmbH). Vordere Reihe v. l.: Diana Schlereth, Lisa Nöth, Hanna Schirm, Pia Holzer. Foto: Kai Fraass

Übersicht

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: