Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Dies sind sogenannte funktionelle Cookies bzw. Session-Cookies.

Darüber hinaus verwenden wir einige Tracking-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Heiligenfeld spendet 22.100 Euro für gemeinnützige Projekte

Die Heiligenfeld GmbH spendet in diesem Jahr im Rahmen einer Weihnachtsspende 22.100 Euro für gemeinnützige Projekte. Davon fließen 10.700 Euro in die Regionen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld, Schweinfurt und Würzburg (fünf Organisationen), 6.700 Euro (sechs Organisationen) gehen nach Waldmünchen, wo die Heiligenfeld GmbH eine Familienklinik für Psychosomatische Medizin betreibt sowie 4.700 Euro an drei Organisationen in der Region Uffenheim und Neustadt an der Aisch-Windsheim.

Feierliche Spendenübergabe

Während einer feierlichen Veranstaltung in der Parkklinik Heiligenfeld in Bad Kissingen am Dienstag, dem 20. Dezember 2015, überreichten Dr. Joachim Galuska und Michael Lang (beide Geschäftsführer der Heiligenfeld GmbH) die Spendenschecks an drei mit dem größten Betrag unterstützten Organisationen aus der Region. Diese sind die Elterninitiative Leukämie- und Tumorkranke Kinder e.V. in Würzburg mit 3.500 Euro, das Tierheim Wannigsmühle, Münnerstadt mit 2.500 Euro sowie der Kindergartenverein St. Elisabeth Bad Bocklet mit 2.000 Euro. "Unsere diesjährige Spendensumme beläuft sich auf 22.100 Euro. Wie in den Jahren zuvor verteilen wir diese an gemeinnützige Organisationen. In diesem Jahr geht ein großer Teil des Betrags an Projekte für Kinder und junge Menschen", so Galuska.

Mitarbeiter übernehmen Patenschaft für Projekte

Die Elterninitiative Leukämie- und Tumorkranke Kinder e.V. nutzt das Geld, um die drei onkologischen Kinderstationen an der Uniklinik Würzburg familiengerecht auszustatten. Das Tierheim Wannigsmühle wird mit der Spende wetterfeste und isolierte "Gartenhäuser" erwerben, um die soziale Interaktion von Hunden zu fördern. Einen neuen Außenspielbereich einzurichten, beabsichtigt der Kindergartenverein St. Elisabeth Bad Bocklet mit der Spende. Die Mitarbeiter der Heiligenfeld GmbH konnten eine Patenschaft für Projekte übernehmen, die sie dann in einer Mitarbeiterversammlung vorstellten. Jeder anwesende Mitarbeiter erhielt drei Stimmen, die er im Anschluss an die von ihm favorisierten Projekte verteilen konnte. So ergab sich die Staffelung der Geldbeträge für die Weihnachtsspende, welche dieses Jahr zum neunten Mal stattgefunden hat. Alle vorgestellten Projekte erhalten eine Zuwendung.

Übersicht

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: