Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Dies sind sogenannte funktionelle Cookies bzw. Session-Cookies.

Darüber hinaus verwenden wir einige Tracking-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

In vier Jahren zum Psychologischen Psychotherapeuten

Unter der Leitung von Dr. Joachim Galuska werden in Kürze Psychologen zu Psychologische Psychotherapeuten in Bad Kissingen ausgebildet. Die Ausbildung erfolgt in Vollzeit mit einer Dauer von vier Jahren am Psychotherapeutischen Ausbildungsinstitut Heiligenfeld. Träger den Instituts ist die Heiligenfeld GmbH.

 "Die Vertiefung der Ausbildung erfolgt in der Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie", gibt Institutsleiter Dr. Joachim Galuska Auskunft. Für die Ausbildung in der Psychiatrie wurden Kooperationsverträge verschiedenen Kliniken geschlossen. Ebenso wurde eine Institutsambulanz genehmigt. "Von der Regierung von Oberbayern haben wir acht Neuaufnahmen pro Jahr bescheinigt bekommen", sagt Dr. Gian Piero Boe, Ausbildungskoordinator des Instituts. Bei der Ausbildung erwerben die Psychologen in 200 Stunden theoretische Grundbildung und 400 Stunden vertiefte Theorie das Wissen für die Praxis. In der freien Spitze bleibt Spielraum für die Vermittlung von übergeordneten Fähigkeiten und Fertigkeiten wie zum Beispiel der Organisationsentwicklung oder der Selbstführung. Die Praxis erfolgt in den psychiatrisch-klinischen Einrichtungen bzw. psychosomatisch-psychotherapeutischen Einrichtungen der Klinikgruppe am Standort Bad Kissingen. Die benötigten Selbsterfahrungs- und Supervisionsstunden sind in der Ausbildung inkludiert. Als Dozenten konnte das Psychotherapeutische Ausbildungsinstitut Heiligenfeld Fachärzte und Psychologische Psychotherapeuten aus Klinik und niedergelassener Praxis gewinnen. Mehr als 20 Lehrpersonen sind eingesetzt. Fünf Supervisoren und Selbsterfahrungsleiter ermöglichen die freie Wahl der Ausbilder in diesem Bereich.

 Das Besondere der Ausbildung ist die Integration der Theorie in die Praxis. Das heißt, die Vermittlung der Theorie erfolgt nicht im Block an den Wochenenden wie in einigen anderen Ausbildungsinstituten, sondern kontinuierlich Montag bis Freitag mit Freistellung für den theoretischen Unterricht. Gleichzeitig werden die Psychologen nach der Einarbeitung als Bezugstherapeuten in der Parkklinik, Fachklinik und der Rosengartenklinik eingesetzt und können vertiefte Praxis über die vier Jahre erwerben. "Wir achten während der Ausbildung sowohl auf die fachliche als auch auf die persönliche Entwicklung des Einzelnen", sagt Dr. Boe. Hierfür steht der Ausbildungskoordinator als Mentor zur Verfügung. Eine weitere Besonderheit ist die Festanstellung mit allen Vergünstigungen der Heiligenfeld GmbH wie zum Beispiel den Gesundheits- und Caringangeboten für Mitarbeiter oder den zehn Tagen Fortbildungsurlaub im Jahr. Die Psychologen in Ausbildung erhalten ein mit Lohnfortzahlung während der sechsmonatigen praktischen Tätigkeit in der Psychiatrie.

Weitere Informationen zu der Ausbildung finden Sie unter: www.heiligenfeld.de/Karriere/all-inclusive-zum-psychologischen-psychotherapeuten.html

Übersicht

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: