Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Dies sind sogenannte funktionelle Cookies bzw. Session-Cookies.

Darüber hinaus verwenden wir einige Tracking-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Kindermitbringtag: Spielen und Basteln, wo Mama oder Papa arbeiten

Bad Kissingen – Schulkinder freuen sich, für berufstätige Eltern ist es oft ein Problem: Der Buß- und Bettag am 22. November ist schulfrei, das heißt Eltern müssen an diesem Tag eine Betreuung für ihre Kinder organisieren. Oder aber die Kleinen nutzen die Gelegenheit den Arbeitsplatz der Eltern kennen zu lernen. Die Heiligenfeld Klinken unterstützen seit vielen Jahren ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem so genannten Kindermitbringtag. Dieses Jahr hatten rund 25 Kinder einen tollen Tag bei der Klinikgruppe in Bad Kissingen.

Zwischen 7:30 und 8:30 Uhr trudelten im Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld die Kinder ein, die vom Betreuerteam begrüßt wurden. Nach dem Kennenlernen und dem Basteln von Namensschildern fanden für die Kleinen drinnen und draußen kreative Aktivitäten statt. Dem gemeinsamen Mittagessen in der Luitpoldklinik Heiligenfeld Klinik folgte ein Backen mit Ernährungsberaterin Sabine Mahlmeister. Gegen 17 Uhr ging der Kindermitbringtag zu Ende. Die Kleinen werden ihn freudig in Erinnerung behalten.

Noch vor dem Mittagessen ging's für die Schülerinnen und Schüler zum Barfußlabyrinth im Kurpark. Aufgrund der Jahreszeit behielten natürlich alle die Schuhe an. Foto: Fabienne Büchner

Übersicht

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: