Indikationen im Familiensystem

Immer mehr Kinder und Erwachsene fühlen sich durch komplexe und belastende Beziehungen angespannt und überfordert. Aber gerade stabile Beziehungen und das Erleben von Nähe und Sicherheit tragen wesentlich zur Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen bei.

Die Stabilität wichtiger Beziehungen kann bedroht oder in Frage gestellt sein und die Kooperation in menschlichen Bezügen gefährdet sein. Das führt häufig zu inneren Anspannungen, zu psychischem Stress und zu Störungen im menschlichen Organismus, die in psychosomatische Symptome münden.

Hier erweisen sich die Familienorientierung mit integrativem Ansatz der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen als nützlich und effektiv. Innerhalb unser ganzheitlichen Angebotes legen wir den Fokus auf Bindung und Beziehung.

Unsere Patientinnen und Patienten können allein, als Einzelperson oder gemeinsam mit ihren Bezugspersonen zu uns kommen. Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, erwachsene Frauen, Männer, Eltern oder Partner können als Patient aufgenommen und individuell oder in ihren sozialen Beziehungen behandelt werden.

Ob Konflikte in den Familien, Trennungen oder Partnerverlust, Alleinerziehung oder Patch-Work-Familien, Vaterlosigkeit, Eltern-Entfremdung oder Schulangst – all diese schwierigen und belastenden Familien- und Beziehungskonstellationen sind nicht selten Mitursache psychischer Störungen und seelischer Erkrankungen.

Folgende Kliniken bieten eine Behandlung in der Familien- und Jugendpsychosomatik

  • Heiligenfeld Klinik Waldmünchen

    Familienklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: