Ihr Weg in die Parkklinik Heiligenfeld

Für Patienten mit einer privaten Krankenversicherung und (ggf.) Beihilfeberechtigung führt der Weg zur Aufnahme in die Parkklinik Heiligenfeld ausschließlich über eine Krankenhausbehandlung. 

Grundsätzlich nehmen wir Sie bereits gegen Vorlage einer Krankenhauseinweisung nach Prüfung der medizinischen Voraussetzungen in der Parkklinik Heiligenfeld auf. In wenigen Fällen ist allerdings die Beantragung einer Kostenzusage im Vorfeld erforderlich. Das Aufnahmemanagement berät Sie hierzu gerne.

Eine Krankenhausbehandlung ist angezeigt, wenn:

  • eine entsprechende Schwere der Erkrankung vorliegt,
  • ambulante Maßnahmen ausgeschöpft sind oder nicht mehr ausreichen,
  • eine entsprechend komplexe oder intensive Behandlung erforderlich ist, die nur unter stationären Bedingungen stattfinden kann oder
  • die Symptomatik eine ständige ärztliche bzw. therapeutische Betreuung erfordert.

Gerne beraten wir Sie persönlich zur Aufnahme in die Parkklinik Heiligenfeld!

Download Aufnahmeunterlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit die Aufnahmeunterlagen als PDF herunterzuladen.

Information gem. Telemediengesetz (TMG): Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Beantwortung von Online-Anfragen an unser Unternehmen erhoben, jedoch nicht zu Werbezwecken missbraucht. Elektronische Anfragen werden automatisch archiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Häufig gestellte Fragen

Weitere Fragen rund um Ihre Aufnahme und den Aufenthalt in der Parkklinik Heiligenfeld finden Sie hier:

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: