Anschlussheilbehandlung für Privatversicherte

Bei vorausgegangenem stationären Krankenhausaufenthalt stellt der Sozialdienst Ihres behandelnden Krankenhauses bei ihrem Kostenträger und evtl. bei der Beihilfestelle einen Antrag auf Anschlussheilbehandlung. Als Privatversicherter haben Sie freie Klinikwahl und sollten Ihre Wunschklinik dem Sozialdienst mitteilen. Nach der Genehmigung des zuständigen Kostenträgers werden Sie vom Krankenhaus-Sozialdienst direkt bei uns angemeldet.

Die Luitpoldklinik Heiligenfeld erfüllt alle Voraussetzungen einer Rehabilitations- und AHB-Klinik und verfügt über einen Versorgungsvertrag nach §111 Abs. 2 SGB V.

Wir möchten Sie als Privatversicherten darauf hinweisen, sich vor Antritt Ihrer stationären Maßnahme die Kostenübernahmeerklärung durch Ihre private Krankenversicherung schriftlich bestätigen zu lassen.

Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Krankenversicherung und Ihre Beihilfe die Klinikleistungen in voller Höhe erstatten, da Sie gegebenenfalls mit tariflichen Eigenanteilen rechnen müssen. Eine direkte Abrechnung unsererseits mit Ihrer privaten Versicherung und der Beihilfe ist nicht möglich. Die Abrechnung erfolgt zwischen der Luitpoldklinik Heiligenfeld und Ihnen als Vertragspartner.

Sollten Sie hierzu noch Fragen haben oder etwas unklar sein – wir helfen Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0971 84–4145 weiter.

Auf Wunsch können Angehörige in der Klinik als Begleitpersonen mit aufgenommen werden.

Kontakt Aufnahmemanagement

Telefon: 0971 84–4145
Fax: 0971 84–4292
E-Mail: aufnahme.luitpoldklinik@heiligenfeld.de

Für eine Anschlussheilbehandlung

Die Kosten für eine Anschlussheilbehandlung werden von den privaten Krankenversicherern und den Beihilfestellen übernommen, da sie wie ein Krankenhausaufenthalt bewertet wird.

Wir möchten Sie als Privatversicherten darauf hinweisen, sich vor Antritt Ihrer stationären Maßnahme die Kostenübernahmeerklärung durch Ihre private Krankenversicherung schriftlich bestätigen zu lassen. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Krankenversicherung und Ihre Beihilfe die Klinikleistungen in voller Höhe erstatten, da Sie gegebenenfalls mit tariflichen Eigenanteilen rechnen müssen. Eine direkte Abrechnung unsererseits mit Ihrer privaten Versicherung und der Beihilfe ist nicht möglich. Die Abrechnung erfolgt zwischen der Luitpoldklinik Heiligenfeld und Ihnen als Vertragspartner.

Für eine Rehabilitationsmaßnahme/Sanatoriumskur

Während bei einer Krankenhausbehandlung/Anschlussheilbehandlung die Kosten für die Unterbringung voll erstattet werden, werden bei einer Rehabilitationsmaßnahme/Sanatoriumsbehandlung nur Zuschüsse geleistet. Die privaten Krankenversicherer geben teilweise Zuschüsse je nach vertraglich vereinbartem Umfang.

Wir möchten Sie als Privatversicherten darauf hinweisen, sich vor Antritt Ihrer stationären Maßnahme die Kostenübernahmeerklärung durch Ihre private Krankenversicherung schriftlich bestätigen zu lassen. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Krankenversicherung und Ihre Beihilfe die Klinikleistungen in voller Höhe erstatten, da Sie gegebenenfalls mit tariflichen Eigenanteilen rechnen müssen. Eine direkte Abrechnung unsererseits mit Ihrer privaten Versicherung und der Beihilfe ist nicht möglich. Die Abrechnung erfolgt zwischen der Luitpoldklinik Heiligenfeld und Ihnen als Vertragspartner.

Wir benötigen von Ihnen folgende Unterlagen:

  • den unterschriebenen Aufnahmevertrag (wird Ihnen im Vorfeld zugesendet)
  • aktueller Befundbericht Ihres behandelnden Arztes
  • ggf. vorhandene Entlassberichte des vorbehandelnden Krankenhauses
  • Denken Sie auch bitte an Ihre Röntgenbilder (bitte Röntgenpass mitbringen), Computer- und Kernspintomographie-Aufnahmen und – sofern vorhanden – Laborwertbestimmungen.

Nach Eingang der Kostenzusage wird Ihnen ein Fragebogen zugesandt.

Sie können uns die Unterlagen gerne auf dem Postweg, per E-Mail oder auch per Fax zukommen lassen.

Wichtiger Hinweis: Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen nur in Kopie. Aus Datenschutzgründen senden wir keinerlei Unterlagen zurück.

Kontakt:

Heiligenfeld GmbH
Zentrales Aufnahmemanagement
Altenbergweg 6
97688 Bad Kissingen
Telefon: 0971 84-4145
Fax: 0971 84-4292
E-Mail: aufnahme.luitpoldklinik@heiligenfeld.de

Sie können direkt mit der Aufnahme unter der Telefonnummer 0971 84-4145 einen Termin vereinbaren.

Wir sind stets bemüht, Ihnen eine umgehende Aufnahme zu ermöglichen und Wunschtermine zu berücksichtigen.

Im Rahmen der Corona-Maßnahmen zum Schutz unserer Patient*innen und Mitarbeiter*innen ist aktuell kein Klinik-Rundgang möglich.

Im Rahmen eines Hausrundgangs haben Sie die Möglichkeit, sich die Luitpoldklinik Heiligenfeld vorab anzuschauen.

Dies ist zu folgenden Zeiten möglich:
Dienstag bis Freitag – jeweils von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter 0971 84-5000 oder persönlich bei den Mitarbeitern der Rezeption an.

Bei weiteren Fragen zum Aufnahmeprozess hilft Ihnen unser Aufnahmemanagement gerne weiter.

Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr und Freitag von 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr.

Telefon: 0971 84-4145
Fax: 0971 84-4292

E-Mail: aufnahme.luitpoldklinik@heiligenfeld.de

Postanschrift: 
Heiligenfeld GmbH
Aufnahmemanagement
Altenbergweg 6
97688 Bad Kissingen