Auszeichnung: Heiligenfeld Kliniken zählen zu den Top-Arbeitgebern Deutschlands

Bad Kissingen – Die Heiligenfeld GmbH, mit Kliniken in Bad Kissingen, Uffenheim, Bad Grönenbach, Waldmünchen und Berlin gehört auch in diesem Jahr wieder zum „Top 1% aller deutschen Arbeitgeber“ - über alle Branchen, Unternehmensgrößen und Organisationsformen hinweg. Zur großen Freude der Geschäftsführung und Personalabteilung der Heiligenfeld GmbH teilte die 3.works GmbH am 17. Oktober offiziell mit, dass die Heiligenfeld GmbH aus über 70.000 deutschen Unternehmen für ihre herausragende Qualität und Attraktivität ausgezeichnet wurde.

Die 3.works GmbH ist der Herausgeber der Auszeichnung. In Medienpartnerschaft mit der ZEIT Verlagsgruppe werden die ausgezeichneten Unternehmen im LEADING EMPLOYERS Magazin als Beilage in der Wochenzeitung DIE ZEIT veröffentlicht.

„Die LEADING EMPLOYERS beeindrucken durch die Ganzheitlichkeit ihrer Arbeitgeberqualitäten. Unternehmen, die wirklich herausragende Angebote und Rahmenbedingungen für Mitarbeiter schaffen, bekommen dies durch die Auszeichnung entsprechend widergespiegelt“, sagt Dennis Utter, Vorsitzender des Beirats von LEADING EMPLOYERS. Neben der Berücksichtigung von Mitarbeiterangeboten und Mitarbeiterzufriedenheit fließen in die Untersuchung weitere bedeutende Ebenen ein, welche deutlich über die gängigen Standards von Employer-Branding-Maßnahmen hinausgehen. Es handelt sich um eine analog zum Stiftung-Warentest-Prinzip unabhängig durchgeführte Untersuchung auf der Basis mehrerer Millionen Metadaten.

"Besonders freuen wir uns über diese erneute Auszeichnung, weil es sich nicht um eine Auftragsstudie handelt und somit die Ergebnisse komplett objektiv und vorbehaltlos zustande kommen", kommentiert Michael Lang, Geschäftsführer der Heiligenfeld Kliniken.  „Die Heiligenfeld Kliniken pflegen eine ganz besondere Unternehmenskultur. Was das Unternehmen auszeichnet, ist die enge Verbindung zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitern. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, indem wir alle Lebensbereiche mit einbeziehen“, fügt Lang hinzu. Kirstin Hartfiel, Leiterin Personalmanagement, ergänzt: „Wir verstehen uns als lernende Organisation und möchten auch zukünftig unseren Mitarbeitern mit unserer Unternehmenskultur ein Feld des gemeinsamen Lernens und Arbeitens ermöglichen, das Lebendigkeit, Liebe zum Leben, persönliches Wachstum, Kreativität und Lebensfreude fördert.“ Einen hohen Stellenwert in Heiligenfeld genießt das Qualitätsmanagement, in das die Mitarbeiter durch regelmäßige QM-Projekte eingebunden werden. Außerdem motiviert, dass die Klinik die Weiterbildung und Qualifizierung ihrer Mitarbeiter engagiert fördert: Ein differenzierter Fortbildungsplan für die einzelnen Arbeitsteams, eine eigene Akademie mit Weiterbildungsangeboten für Externe und Mitarbeiter, Freistellung für Fortbildungen sowie interne und externe Supervisionen sind nur einige der zahlreichen Angebote.

Alle genutzten Quellen der Erhebung können öffentlich und transparent hier eingesehen werden.

Die Geschäftsführung der Heiligenfeld GmbH von links: Michael Lang, Dr. Joachim Galuska (Vorsitzender der Geschäftsführung und Gründer), Birgit Winzek, Stephan Greb und Dr. Jörg Ziegler (Ärztlicher Direktor der Heiligenfeld Kliniken). Foto: Petra Balling

Übersicht

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: