Kochkurs für die Kleinsten

„Wer von euch hilft denn Zuhause schon beim Kochen mit?“, fragt Martina Edelmann, Diätassistentin in der Heiligenfeld Luitpoldklinik bei ihrem ersten Kochkurs für Kleinkinder und Eltern. Prompt folgen begeisterte „Ich-Ich“-Rufe aus dem kleinen Kreis der Kinder, die schon so früh wie möglich bewusst an eine ausgewogene und gesunde Ernährung herangeführt werden sollen.
Initiator dieses Kochkurses am Dienstag, 13. März war das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bad Neustadt a. d. Saale. Genauer gesagt eigentlich Barbara Hein, die am Amt für den Bereich „Ernährung“ verantwortlich zeichnet und sich um das Netzwerk „Junge Eltern / Familien“ federführend kümmert.

Dieses Netzwerk mit Kindern bis zu drei Jahren setzt bereits im Säuglingsalter an, und hilft hierdurch unter anderem dabei, Kochkurse wie diesen in der Lehrküche der Heiligenfeld Luitpoldklinik zu unterstützen.

Mit viel Herzblut hat sich Martina Edelmann bereits bei der Vorbereitung des Kochkurses ins Zeug gelegt. Rezepte für Bananenmilch, Paprikasuppe, Möhren-Käse-Waffeln, Kräuterquark, Ofenkartoffeln, Müsli-Joghurt und Haferflockenkekse gestaltete sie kindgerecht. Letzteres beispielsweise mit dem Krümelmonster aus der Sesamstraße. Aber auch Kochmützen aus Papier, die die Kinder selbst bemalen durften, sorgten bei den Kleinsten für große Begeisterung. Wie auch die Urkunden, die sie am Ende des Kochkurses überreicht bekamen.

Übersicht

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: