Deutschlands Kundenchampion 2017

Die Heiligenfeld Kliniken in Bad Kissingen gehören im Wettbewerb „Deutschlands Kundenchampions 2017“ in der Kategorie „B2C Unternehmen 500 bis 4.999 Mitarbeiter“ zu den Top 3 Unternehmen, die für ihre Kundenbeziehungen ausgezeichnet wurden. Konkret steht der Preis für ein herausragendes Kundenbeziehungsmanagement und hohe emotionale Kundenbindung. Seit ihrer ersten Teilnahme im Jahr 2008 ist die Klinikgruppe aus Bad Kissingen stets unter den drei Besten platziert.

Die Grundlage des Wettbewerbs basiert auf dem "Fan-Prinzip" der Forum! GmbH und ist eine Rundum-Kunden-Beziehungsanalyse auf Basis

einer repräsentativen Kundenbefragung. Fragen, die den Kunden (Patienten) hierzu gestellt werden, basieren auf den Erkenntnissen der Grundlagenforschung zu den Erfolgsfaktoren im Beziehungsmanagement, d. h. der Kundenzufriedenheit und dem Unternehmensimage. Insgesamt haben sich 2017 168 Unternehmen für den Wettbewerb qualifiziert.

Wir möchten allen Interessierten einen Einblick in die wesentlichen Ergebnisse dieses Wettbewerbs ermöglichen, die zu diesem hervorragenden Ergebnis geführt haben.

Bewertung der emotionalen Kundenbindung (Fan-Indikator)

Der Fan-Indikator misst die Stärke der emotionalen Kundenbindung anhand charakteristischer Merkmale, wie z. B. Weiterempfehlungsbereitschaft, Alleinstellungsanspruch, Vertrauen u. a.

Die Heiligenfeld Kliniken haben bei der Bewertung der Indikatoren der emotionalen Kundenbindungen ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielt, von insgesamt 100 zu erreichenden Punkten, wurden 83 Punkte erreicht.

Das nebenstehende Diagramm stellt die Indikatoren dar, die den Fan-Gesamtindikator repräsentieren.

Bewertung des Gesamtimages

Was das Image anbetrifft, haben die Heiligenfeld Kliniken ein überdurchschnittliches Ergebnis von 89 Punkten erzielt. Der Durchschnittswert bei den Teilnehmern des Wettbewerbs (unter 50 Mitarbeiter bis 5000 und mehr Mitarbeiter) lag bei 82 Punkten.
Zur Bewertung des Gesamtimages wurden verschiedene Imageattribute zugrunde gelegt. Das Diagramm zeigt die Ergebnisse, die zur überdurchschnittlichen Image-Bewertung von Heiligenfeld geführt haben.

Bewertung der Gesamtzufriedenheit

Bei der Gesamtzufriedenheit haben die Heiligenfeld Kliniken insgesamt 88 Punkte im durchschnittlichen Teilnehmer-Vergleich von 80 Punkten erreicht. Die Gesamtzufriedenheit wurde zum einen aufgrund der Zufriedenheit mit den Leistungsbereichen "Dienstleistungsangebot" und "Qualität der Leistungen", zum anderen mit dem Leistungsbereich "Mitarbeiter" ermittelt.

Das Diagramm stellt das Ergebnis der Gesamtzufriedenheit dar.

Das nebenstehende Diagramm stellt die Zufriedenheit der Einzelleistungen des Dienstleistungsangebots sowie der Qualität der Leistungen dar.

Das nebenstehende Diagramm stellt die Zufriedenheit der Einzelleistungen bezogen auf die Mitarbeiter dar.