Gedicht: Lass Dir Dein Leben nicht nehmen

Lass Dir Dein Leben nicht nehmen
Lass Dir Deine Liebe nicht nehmen
Lass Dir Deine Freiheit nicht nehmen
Lass Dich nicht benebeln
Lass Dich nicht eng werden
Lass Dich nicht unterkriegen
Werde mehr
Werde klar
Werde weit
Spüre die innere Freiheit
Spüre Dein großes Herz
Spüre Dein Leben
Und lass Dir das Leben nicht nehmen

Joachim Galuska

Weitere Blogbeiträge

ende

Gedicht: Wie

Das dreiundzwanzigste Gedicht des wachsenden Gedichtbands von Dr. Joachim und Uta Galuska aus der bewegenden Corona-Zeit.

Weiterlesen »
Sie finden diesen Beitrag interessant? Dann teilen Sie ihn gerne.