Gedicht: After all

Am Ende sind wir alle nur Menschen
Am Ende sind wir alle nur Lebewesen

Wir sind so verletzlich
Wir sind so ängstlich
Wir kämpfen ums Überleben
Wir verlieren uns

Wie können wir unsere Würde bewahren?
Wie können wir wachsam sein?
Wie können wir unser Herz offenhalten?

Lasst uns innehalten
atmen
gemeinsam atmen
uns gegenseitig halten

Was ist Leben inmitten von Gefahr?
Was ist Leben im Kranksein?
Was ist Leben im Sterben?

Am Ende sind wir alle nur Menschen, die leben.

Joachim Galuska,
in Verbundenheit mit Mitsuo Aida (1924 -1991, „we are only human after all“)

Weitere Blogbeiträge

Sie finden diesen Beitrag interessant? Dann teilen Sie ihn gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.