Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Dies sind sogenannte funktionelle Cookies bzw. Session-Cookies.

Darüber hinaus verwenden wir einige Tracking-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Typische ICD-10 Diagnosen

Wir haben für Sie die typischen ICD-10 Diagnosen zusammengestellt, die für eine Einweisung in unsere Kliniken relevant sind.

Musteranträge und Formulierungshilfen erhalten Sie in unserem geschlossenen Bereich unseres Einweiserportals.

Zum Einweiserportal

Depressionen:

Mittelgradige depressive Episode F32.1
Rezidivierende mittelgradige depressive Episode ohne somatisches Syndrom F33.10
Rezidivierende mittelgradige depressive Episode mit somatischem Syndrom F33.11

 

Angsterkrankungen:

Generalisierte Angststörung F41.1
Panikstörung F41.0
Soziale Phobie F40.1
Spezifische Phobie F40.2
Zwangsstörung F42
Posttraumatische Belastungsstörung F43.1

 

Somatoforme Störungen:

Somatisierungsstörung F45.0
Somatoforme autonome Funktionsstörung F45.3
Anhaltende somatoforme Schmerzstörung F45.4

 

Burn-out-Syndrome:

Soweit explorierbar
als Kombination einer F3- und F4-Diagnose darzustellen

Depersonalisations- und Derealisationssyndrom  F48.1

 

Essstörungen:

Anorexia nervosa F50.0
Bulimia nervosa F50.2
Adipositas E66.0

 


Persönlichkeitsstörungen:

Abhängige Persönlichkeit F60.7
Anankastische Persönlichkeit F60.5
Ängstlich-vermeidende Persönlichkeit F60.6
Emotional-instabile Persönlichkeit F60.3
Narzisstische Persönlichkeit F60.8

 

Speziell für unsere Heiligenfeld Klinik Waldmünchen (bei Kindern und Jugendlichen):

Hyperkinetische Störungen F90
Störungen des Sozialverhaltens F91
Kombinierte Störungen F92
Emotionale Störungen F93

 

Kodieren Sie bitte nach Möglichkeit auch die vierte Ziffer (z. B. F33.10 vs. F33.11 = rezidivierende mittelgradige depressive Episode ohne vs. mit somatischem Syndrom).

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: