Typische ICD-10 Diagnosen

Wir haben für Sie die typischen ICD-10 Diagnosen zusammengestellt, die für eine Einweisung in unsere Kliniken relevant sind.

Musteranträge und Formulierungshilfen erhalten Sie in unserem geschlossenen Bereich unseres Einweiserportals.

Zum Einweiserportal

Depressionen:

Mittelgradige depressive Episode F32.1
Rezidivierende mittelgradige depressive Episode ohne somatisches Syndrom F33.10
Rezidivierende mittelgradige depressive Episode mit somatischem Syndrom F33.11


Angsterkrankungen:

Generalisierte Angststörung F41.1
Panikstörung F41.0
Soziale Phobie F40.1
Spezifische Phobie F40.2
Zwangsstörung F42
Posttraumatische Belastungsstörung F43.1


Somatoforme Störungen:

Somatisierungsstörung F45.0
Somatoforme autonome Funktionsstörung F45.3
Anhaltende somatoforme Schmerzstörung F45.4


Burn-out-Syndrome:

Soweit explorierbar
als Kombination einer F3- und F4-Diagnose darzustellen
Depersonalisations- und Derealisationssyndrom F48.1


Essstörungen:

Anorexia nervosa F50.0
Bulimia nervosa F50.2
Adipositas E66.0


Persönlichkeitsstörungen:

Abhängige Persönlichkeit F60.7
Anankastische Persönlichkeit F60.5
Ängstlich-vermeidende Persönlichkeit F60.6
Emotional-instabile Persönlichkeit F60.3
Narzisstische Persönlichkeit F60.8


Speziell für unsere Heiligenfeld Klinik Waldmünchen (bei Kindern und Jugendlichen):

Hyperkinetische Störungen F90
Störungen des Sozialverhaltens F91
Kombinierte Störungen F92
Emotionale Störungen F93

Kodieren Sie bitte nach Möglichkeit auch die vierte Ziffer (z. B. F33.10 vs. F33.11 = rezidivierende mittelgradige depressive Episode ohne vs. mit somatischem Syndrom).

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: