Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Dies sind sogenannte funktionelle Cookies bzw. Session-Cookies.

Darüber hinaus verwenden wir einige Tracking-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Ambiente in der Fachklinik Heiligenfeld

Die Fachklinik Heiligenfeld ist das Mutterhaus der Heiligenfeld Kliniken. Sie wurde 1990 nach aufwendigen Umbaumaßnahmen des ehemaligen Kurhotels "Fürst Bismarck" als eine psychosomatischen Klinik eröffnet. Die Fachklinik Heiligenfeld liegt direkt am Stadtrand von Bad Kissingen, wenige Schritte vom Kurpark entfernt. Ältere und neuere Bereiche der Klinik sind harmonisch zu einer Einheit verbunden.

Die psychosomatische Klinik besteht aus zwei Abteilungen, deren Gebäude sich jeweils um einen Innenhof gruppieren. Unser ganzheitliches Konzept, d. h. neben der psychischen auch die körperliche, soziale und geistig-spirituelle Dimension einzubeziehen, spiegelt sich durch die Architektur und die Ausstrahlung der Räume wider.

So gibt es beispielsweise einen nahezu runden Raum, den Großen Saal. Dieser ermöglicht einen von außen ungestörten Ablauf von Therapieangeboten, die im Kreis stattfinden (z. B. Meditation, Rhythmustherapie, etc.). Die Klinik für Psychosomatische Medizin bietet Platz für 135 Patienten. Die Gruppen- und Versammlungsräume werden individuell von den Therapiegruppen gestaltet. 

Unseren Patienten stehen darüber hinaus eigene Räume für verschiedene Aktivitäten zur Verfügung. Dazu gehören Räume für die Kreativ- und Maltherapie, ein eigener Meditationsraum, eine Ergotherapiewerkstatt, das Schwimmbad mit Wellness-Bereich, ein Fernsehraum, die Patientenbibliothek mit Internet-PC, die Cafeteria und verschiedene Freizeitbereiche.

Wohnen in der Klinik

In der Fachklinik Heiligenfeld stehen unseren Patienten überwiegend Einbettzimmer und einige Zweibettzimmer mit Badewanne oder Dusche, WC und Telefon zur Verfügung. Die Ausstattung bevorzugt natürliche Materialien und ermöglicht in einem gewissen Ausmaß eine individuelle Gestaltung. So können z. B. fest installierte Pinnwände mit persönlichen Gegenständen, Bildern oder Erinnerungen bestückt werden.

Um eine Alltagsnähe aufrechtzuerhalten, kümmern sich unsere Patienten selbst darum ihr Bett zu machen und ihr Zimmer sauber zu halten. Einmal wöchentlich wird es durch eine Raumpflegerin gereinigt.

Ihre Kontaktaufnahme

Jetzt Kontakt zu Heiligenfeld Kliniken aufnehmen: