Uffenheim erleben

Uffenheim ist eine Kleinstadt mit ca. 6.200 Einwohnern. Sie ist Wirtschafts-, Verwaltungs- und Kulturzentrum des Gollachgaues und gehört zum Landkreis Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim.

Die zentrale Lage im  Einzugsbereich von Steigerwald und Frankenhöhe ermöglicht eine schnelle Erreichbarkeit der attraktiven Städtchen Rothenburg ob der Tauber, Bad Windsheim und Ansbach sowie der Städte Würzburg und Nürnberg.

Freizeitmöglichkeiten in Uffenheim und Umgebung

Feste und Märkte

Zahlreiche Feste und Märkte sorgen in Uffenheim für gute Stimmung. Auf dem Wochenmarkt findet man immer freitags alles, was man für das tägliche Leben braucht. Das Walpurgisfest in Uffenheim ist das Traditionsfest in Uffenheim. Es findet jährlich von Ende April bis Anfang Mai statt. Der Festbetrieb mit Fahrgeschäften und das Festzelt laden zum Verweilen ein.

Weiterlesen

Rad- und Wanderwege

Gut gekennzeichnete Rad- und Wanderwege ermöglichen Ausflüge im gesamten Weinparadies Franken, wo traditionelle und internationale Gastronomie zum Verweilen und Genießen einladen. Zu empfehlen ist die Erkundung von Kultur und Geschichte am Jakobsweg und in der Umgebung. Weitere Radwanderwege sind z. B. der Mühlenwanderweg im Ifftal, der Rebsortenlehrpfad Bullenheim sowie der Kelten-Erlebnisweg.

Weiterlesen

Gollachgaumuseum

Das Gollachgaumuseum bietet dem Besucher wertvolle kulturhistorische Exponate des Bürgertums und aus der bäuerlichen Umgebung Uffenheims sowie Interessantes zur Handwerks- und Stadtgeschichte. Die 1914 eröffnete regionalgeschichtliche Sammlung des Heimat- und Museumsvereins befindet sich in den nebeneinanderliegenden Gebäuden Schnellerturm, Oberamtskanzlei und Schranne.

Weiterlesen

Fränkisches Freilandmuseum

Das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim ist eines der größten und anerkanntesten Museen dieser Art in Deutschland und Europa und bietet eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte: Über 100 Gebäude, Bauernhöfe, Handwerkerhäuser, Mühlen, Schäfereien, Brauereien, Amtshaus, Schulhaus und Adelsschlösschen, Scheunen, Ställe, Back- und Dörrhäuschen laden ein zur Entdeckungsreise in die Vergangenheit. Sie vermitteln, wie die ländliche Bevölkerung in Franken früher gebaut, gewohnt und gearbeitet hat.

Weiterlesen

 

Frankentherme

Auf rund 17.500 qm bietet die nahegelegene Franken-Therme ihren Gästen Erholung und Entspannung pur. Vier Thermal-Sole-Becken unterschiedlicher Salz-Konzentrationen und ein ganzjährig beheizter Freiluftsee mit vollgesättigter Sole faszinieren die Besucher aus Nah und Fern.

Weiterlesen