Indikationen bei Erwachsenen

Die Heiligenfeld Klinik Waldmünchen ist eine Fachklinik für Erwachsene, Eltern, Kinder und Jugendliche zur psychosomatischen Krankenhausbehandlung.

Die medizinisch-therapeutische Behandlung ist nach einem ganzheitlichen, integrativen und menschlichen Therapiekonzept gestaltet, das alle Ebenen der Person berücksichtigt.

  • Depressive Störungen
  • Erschöpfungssyndrome
  • Angst- und Panikstörungen
  • Somatoforme Störungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Essstörungen
  • Sekundärer Alkohol- und Medikamentenmissbrauch z. B. bei im
    Vordergrund stehender Angstneurose
  • Persönlichkeitsstörungen

Bestimmte Krankheitsbilder und Verhaltensweisen stehen einer Behandlung in unserer Klinik entgegen:

  • psychotische Dekompensation
  • Fremd- oder Selbstgefährdung, die eine Unterbringung in einer geschlossenen Einrichtung erforderlich macht
  • primäre Suchterkrankungen
  • Patient*innen, bei denen primär eine organische, z. B. internistische, orthopädische oder neurologische stationäre Behandlung erforderlich ist
  • Patient*innen, bei denen eine organische Psychose, Autismus oder eine geistige Behinderung im Vordergrund steht
  • keine ausreichende Therapiemotivation