“Sharing is caring” – über die Großzügigkeit

Aristoteles definierte sie als die goldene Mitte zwischen Verschwendung und Geiz: Die Großzügigkeit. Das maßvolle Mittel von Geben und “Fürsichbehalten”. Etwas, das uns ermöglicht zu schenken, ohne uns dabei zu verausgaben oder auf etwas verzichten zu müssen. Ein wunderschönes Konzept. Ein Ideal. Für viele von uns: Ein Wunschtraum. Warum uns “Großzügigsein” so schwer fällt Manche […]

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?

Wir haben – trotz aller etwaigen Bemühungen – nicht wirklich die Kontrolle darüber, was in unserem Leben passiert. Selbstverständlich kann man Vorsorgen treffen, Versicherungen abschließen, Rücklagen bilden und versuchen, der Welt im Kleinen und Großen irgendwie voraus zu sein… Und dann kommt ein globales Ereignis mit Auswirkungen und Maßnahmen, die sicher die allerwenigsten in dieser […]

Intervention in der Krise: Wie eine stationäre Kurzzeittherapie jetzt helfen kann

Die Corona-Krise stellt uns vor viele Herausforderung. Niemand hatte Zeit sich auf diese spezielle Situation vorzubereiten. Viele fühlen sich überrumpelt, manche überfordert, einige sind schon belastet in die Krise “hineingeschlittert”. Für all diese Menschen, die sich jetzt gerade besonders schwer tun, haben wir in den Heiligenfeld Kliniken ein neues Therapiekonzept entwickelt. Frank Rihm, Gesamtleiter der […]

Heiligenfeld ABC – der Buchstabe C

Heute haben wieder einen Beitrag aus unserer Rubrik “Heiligenfeld ABC” für Sie. Nach dem Buchstaben “B” im November, haben wir nun die Themen “Copingstrategie und “Coach” zum Buchstaben “C” für Sie vorbereitet. Copingstrategie „Coping“ oder „Copingstrategie“ – sicherlich sind diese Begriffe vielen bekannt. Man (über)liest sie immer mal wieder, ohne genau zu wissen, was sie […]

Heiligenfeld ABC – der Buchstabe A

Mit dem “Heiligenfeld ABC” haben wir uns eine neue Rubrik für Sie ausgedacht. Wir ordnen jedem Monat einen Buchstaben des Alphabets zu und wählen dazu passende Themen für Sie aus. Diese werden in Form von kurzen Texten, Videos, Grafiken oder Fotos umgesetzt. Ziel des “Heiligenfeld ABC” ist es, Ihnen verschiedene Themen in informativer und unterhaltsamer […]

Schulangst: “Hilfe, mein Kind will nicht mehr in die Schule gehen!”

“Mama mir ist schlecht, ich kann heute nicht in die Schule gehen” solche oder ähnliche Sätze hat wohl jede Mutter und Vater schon einmal gehört. Meist frühmorgens, mit Leidensmiene und flehentlichem Blick vorgetragen, tun sich viele Eltern schwer nicht nachzugeben und “ausnahmsweise” das Kind von der Schule zu befreien, damit es sich erholen und auskurieren […]

Angsterkrankungen und stationäre Behandlung

Die Grenze zwischen begründbarer, “gesunder” Angst und einer Angsterkrankung wird oft unbemerkt überschritten. Die psychische Erkrankung beginnt dort, wo die Intensität des Angstgefühls nicht der tatsächlichen Bedrohung entspricht, wo Leidensdruck entsteht und der Alltag beeinträchtigt ist. Bei allen Formen von Angsterkrankungen treten aufgrund des aus dem Gleichgewicht geratenen vegetativen Nervensystems körperliche Symptome auf. Herzklopfen, Atemnot, […]

Angst am Arbeitsplatz – Interview mit Erwin Schmitt

Unser Chefarzt der Parkklinik, Erwin Schmitt, hat der Deutschen Angstzeitschrift ein Interview zum Thema “Angst am Arbeitsplatz gegeben”. Das gesamte Heft widmet sich sehr einfühlsam dem Thema und enthält wertvolle Hinweise, Erklärungen und Informationen. Herausgeber von daz ist die DASH, Deutsche Angst-SelbstHilfe, ein Projekt der Angst-Hilfe e.V. München. Die DASH versteht sich als eine Art […]

Herzinfarkt oder doch “nur” Angst?

Starke Angst wird immer begleitet von körperlichen, meist vegetativen Symptomen. Diese entsprechen ursprünglich der “Alarm”-Reaktion des vegetativen Nervensystems in akuten Stress-Situationen. Solche Beschwerden sind z. B. Herzklopfen, Atemnot, Zittern, Schwitzen, Schwindel, Verdauungsprobleme und Schmerzzustände. Bei Angsterkrankungen, insbesondere bei ungerichteten Ängsten wie der generalisierten Angststörung und bei Panikattacken, stehen diese körperlichen Symptome oft im Vordergrund. Da […]

Angst vor Anderen

“Phobien” sind irrationale Ängste vor ganz bestimmten Dingen oder Situationen Dabei ist dem Betreffenden meistens bewusst, dass seine Ängste hinsichtlich der Bedrohungsquelle und in ihrer Intensität unangemessen stark sind. Auslöser einer phobischen Reaktion können die unterschiedlichsten Dinge sein. Häufig ist die sogenannte soziale Phobie, d. h. das Auftreten starker Ängste bis hin zur Panik in […]