Weihnachtsbäckerei: Spekulatiustaler und Schokocrossies

 

Weihnachtszeit heißt Plätzchenzeit. Dass man durchaus auch vollwertige Gaumenfreuden zaubern kann, möchten wir euch mit unseren beiden Rezepten beweisen. Und dass diese auch noch lecker schmecken, können wir bestätigen – denn wir haben selbst gebacken und – vor allem – selbst getestet….

Spekulatiustaler

Zutaten:

240g Vollkornmehl
1 Msp. Backpulver
120g Butter
2 Eier
60g Zucker
4 EL Milch
1 Tüte Vanille
1 EL Pistazien gehackt
1 Prise Salz
1 TL Kardamom gemahlen
1 TL Zimt gemahlen
½ TL Nelke gemahlen
Muskatnuss

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel mischen. Die weiche Butter in einer Rührschüssel mit den Quirlen eines Handmixers bei mittlerer Geschwindigkeit geschmeidig rühren. Zucker, Vanille, 2 Esslöffel Milch, Salz, Kardamom, Zimt und Nelken zufügen. Etwa ½ Teelöffel Muskatnuss direkt dazu reiben und alles rasch verrühren.

1 Ei dazugeben und ebenfalls unterrühren. Den Mehl-Backpulver-Mix auf einmal dazugeben und mit den Knethaken kurz unterarbeiten, sodass eine krümelige Mischung entsteht. Mit möglichst kühlen Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, dann zu einer Kugel formen, etwas flach drücken und in Frischhaltefolie wickeln. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Pistazienkerne grob hacken. Das restliche Ei trennen und das Eigelb in einer Tasse mit der restlichen Milch verquirlen (das Eiweiß anderweitig verwenden).

Den Teig zu Talern formen, zwei Backbleche mit Backpapier belegen und die Plätzchen darauf verteilen. Mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 3) auf der zweiten Schiene von unten in etwa 12 Minuten goldbraun backen. Fertige Spekulatiustaler auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

Schokocrossies

Zutaten:

1 Paket Cornflakes
4 Pck. Kuvertüre (Zartbitterschokolade)

Zubereitung:

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Nach und nach die Cornflakes einrühren und behutsam vermengen, bis die Cornflakes völlig mit der Schokolade überzogen sind. Mit einem oder zwei Teelöffeln kleine Portionen auf ein Backpapier setzen und die Crossies einfach trocknen/erkalten lassen.

Weitere Blogbeiträge

Optimismus vs. Zuversicht

“Wie schaffst du es, dass du immer alles positiv siehst?” “Du unverbesserliche*r Optimist*in” Das sind nur zwei der Sätze, die positiv eingestellte Menschen häufig zu

Weiterlesen »

AD(H)S bei Erwachsenen

Lassen Sie sich leicht ablenken und haben selbst das Gefühl, schlecht organisiert zu sein? Fällt es Ihnen schwer, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren und

Weiterlesen »

Kreativität in Krisenzeiten

Christian Horras ist Leiter der Kreativtherapie in der Rosengarten Klinik Heiligenfeld. Der studierte Kunsttherapeut arbeitet seit vielen Jahren in den Heiligenfeld Kliniken und unterstützt unsere

Weiterlesen »
Alle Blogbeiträge
Sie finden diesen Beitrag interessant? Dann teilen Sie ihn gerne.

Unsere Kliniken | Krankheitsbilder | Therapiekonzept

Unsere Kliniken

Zu den Heiligenfeld Kliniken gehören 7 Kliniken an 5 Standorten.

Krankheitsbilder

Wir behandeln psychosomatische und somatische Krankheiten.

Therapiekonzept

In unseren Kliniken finden Sie ein "Zuhause auf Zeit".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.