Rezept aus der Heiligenfeld Küche: Aprikosen-Quinoa

Heute haben wir einen weiteren Klassiker aus der Heiligenfelder Küche zum Nachkochen herausgesucht. Unsere Kollegin Ulrike Wahler hat zuhause das Rezept aus der Heiligenfeld Küche für euch nachgekocht.

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g  Quinoa
  • 150 ml  Kokosmilch
  • 155 ml  Orangensaft
  • 200 ml  Gemüsebrühe
  • 10 ml Sesamöl
  • 20 g     Curry
  • Kreuzkümmel
  • Chili
  • Balsamico hell
  • 80 g getrocknete Aprikosen
  • 2 EL Cranberries
  • Frischer Koriander

Zubereitung:

  • Aprikosen in kleine Würfel schneiden.
  • Quinoa in Sesamöl anschwitzen, mit Curry, Chili, Pfeffer, Kreuzkümmel und Gemüsebrühe aufschäumen lassen und mit Kokosmilch und Orangensaft ablöschen, 5 min stark kochen lassen, dann 20 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
  • Aprikosenwürfel dazugeben und alles nochmal gut durchmischen und abschmecken.
  • Kurz vor dem servieren die Cranberries und den frischen Koriander unterheben und auf Teller servieren.

 

Weitere Blogbeiträge

Radfahren – Balsam für Körper und Seele

Dass sich regelmäßige körperliche Aktivität positiv auf den Gesundheitszustand auswirkt, ist inzwischen unwiderlegbar festgehalten. Neben der Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems oder der Senkung des Blutdrucks kann

Weiterlesen »
Alle Blogbeiträge
Sie finden diesen Beitrag interessant? Dann teilen Sie ihn gerne.

Unsere Kliniken | Krankheitsbilder | Therapiekonzept

Unsere Kliniken

Zu den Heiligenfeld Kliniken gehören 7 Kliniken an 5 Standorten.

Krankheitsbilder

Wir behandeln psychosomatische und somatische Krankheiten.

Therapiekonzept

In unseren Kliniken finden Sie ein "Zuhause auf Zeit".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.