Rezept aus der Heiligenfeld Küche: Chili-Bananensuppe

Heute haben wir einen Klassiker aus der Heiligenfelder Küche zum Nachkochen herausgesucht. Unsere Kollegin Ulrike Wahler hat sich zuhause daran gemacht, das Rezept für euch zu testen und ist begeistert.

Für 4 Personen                                                       

Zutaten:
30 g       Zwiebeln
40 g       Karotten
40 g       Sellerie
100 g     Fruchtcocktail (Konserve) mit Saft
100 ml  Kokosmilch
30 ml    Apfelsaft
100 ml  Schlagsahne
100 ml  Wasser
2             Bananen
2 TL       Rapsöl
Gewürze: Chili getrocknet, Knoblauchpulver, Currypulver, Ingwerpulver, Salz, evtl. frischer Koriander, etwas Honig

Zubereitung:

  1. Zwiebel, Karotten und Sellerie in kleine Würfel schneiden und  mit den Gewürzen in Öl anschwitzen mit Wasser und dem Fruchtcocktail ablöschen.
  2. Bananen in Stücke brechen ( 1/2 Banane für Scheiben als Einlage zurückbehalten).
  3. Kokosmilch, Apfelsaft, Honig, Bananenbruch dazugeben und kurz aufkochen, mit den Gewürzen und Honig abschmecken, dann die Sahne dazugeben.
  4. Die Suppe in Teller geben und mit Rosa Pfeffer und frischem Koriander garnieren.

 

Weitere Blogbeiträge

Psychische Langzeitfolgen durch Corona

Für unser neues Corona-Burnout-Journal haben wir mit Dr. Hans-Peter Selmaier, Chefarzt der Parkklinik Heiligenfeld, ein Interview über die psychischen Langzeitfolgen der Corona-Pandemie geführt. Unter welchen

Weiterlesen »
Alle Blogbeiträge
Sie finden diesen Beitrag interessant? Dann teilen Sie ihn gerne.

Unsere Kliniken | Krankheitsbilder | Therapiekonzept

Unsere Kliniken

Zu den Heiligenfeld Kliniken gehören 7 Kliniken an 5 Standorten.

Krankheitsbilder

Wir behandeln psychosomatische und somatische Krankheiten.

Therapiekonzept

In unseren Kliniken finden Sie ein "Zuhause auf Zeit".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.